Bundesweite kostenlose Bewerbungshotline 0800 - 38 72 737

Fünf Tipps für Berufseinsteiger

1.) Jeder hat Berufserfahrung, auch Anfänger

Niemand sollte sich von aufgeblasenen Stellenanzeigen abschrecken lassen. „Uni-Projekte, Hobbys und ehrenamtliches Engagement sind auch eine Art Berufserfahrung. Bewerber sollten daher genau schauen, welche Fähigkeiten sie schon im Studium erworben haben, und das auch offensiv verkaufen.

2.) Praktika als Türöffner nutzen

Ein Praktikum ist ebenfalls ein guter Weg, um Berufserfahrung zu sammeln. Die Arbeit bei einer interessanten Firma macht sich nicht nur gut im Lebenslauf, sie kann auch eine Eintrittskarte ins Arbeitsleben sein. Idealerweise bereits während des Studiums, notfalls auch danach: „Ein Praktikum zu machen, ist besser, als nur daheim zu sitzen und Bewerbungen zu schreiben.“

3.) Einen persönlichen Bezug zur Stelle   herstellen

Auch ohne in einem bestimmten Bereich gearbeitet zu haben, können Bewerber deutlich machen, warum sie sich gerade für diesen Job interessieren. Dabei kommt es darauf an, das Gegenüber von seinen Fähigkeiten zu überzeugen. In einer Bewerbung geht es darum, einen persönlichen Bezug zur Stelle herzustellen und zu zeigen: „Ich habe mich schon immer mit diesem Thema beschäftigt, ich kenne mich aus und traue mir das zu.“

4.) Initiativ bewerben, statt Stellenanzeigen lesen

Es hilft, wenn Berufseinsteiger möglichst vielen von der Arbeitssuche und ihrem Wunschberuf erzählen. Statt nur auf Stellenanzeigen zu reagieren, sollten sie sich aktiv bewerben. Eine Initiativbewerbung zeugt von besonderem Interesse – und sie geht nicht in der Flut von Bewerbungen der Konkurrenz unter.

5.) Nicht von Absagen verunsichern lassen

Wenn die Jobsuche dauert, ist das normal. Wie schnell der Berufseinstieg gelingt, hängt oft nicht vom einzelnen ab: So müssen Geisteswissenschaftler mit einer längeren „Sucharbeitslosigkeit“ rechnen als Ingenieure oder Naturwissenschaftler. „Bei dem einen dauert der Einstieg einen Monat, bei einem anderen zwölf.“ Doch egal wie es läuft: Entscheidend ist, sich davon nicht verunsichern zu lassen. Dann klappt es irgendwann auch mit dem Traumjob.

Vielen tausend Menschen hat EURA schon eine attraktive berufliche Zukunft eröffnet. Warum nicht auch Ihnen? Ganz gleich, ob Sie gerade erst ins Berufsleben starten, nach einer Pause wieder einsteigen oder ganz neue Wege einschlagen möchten: Wir bieten Ihnen eine echte Perspektive.

Wir vermitteln Jobs, die Sie weiterbringen und Ihre Karriere vorantreiben.

Kontakt

EURA Personal GmbH
Westenriederstr. 49
80331 München

Telefon: +49 89-290336
Telefax: +49 89-29033-700
Email: info[at]eura-personal.com